Glasversicherung für die Kaminscheibe – lohnt sich das?

Tatsächlich ist die Kaminscheibe der häufigste Verschleißartikel bei einem Ofen oder bei einem Heizeinsatz. Deswegen empfehlen wir Ihnen dringend eine Glasversicherung, die einspringt, wenn die Kaminscheibe zu Bruch gehen sollte. Denn im Zweifelsfall können schnell mal mehrere hundert Euro dafür fällig werden. Die Glasversicherung übernimmt dabei nicht nur die Kosten für die Scheibe, sondern auch für deren Einbau und den Austausch.

Wie kann es zu einem Bruch der Kaminglasscheibe kommen?

Das kann ganz schnell gehen - obwohl Glasscheiben bei einem Kaminofen oder bei dem Kamineinsatz ausgesprochen robust sind, sind sie niemals zu 100% bruchsicher. Zum Beispiel könnte von innen ein größeres Holzstück gegen die Scheibe fallen und diese dabei beschädigen. Das passiert dann, wenn die Holzscheite ungünstig aufeinander gestapelt werden.

Außerdem unterliegen Ofenscheiben extrem großen Temperaturschwankungen: außen herrschen Temperaturen zwischen 10 und 28°C, im Inneren des Ofens hingegen bis zu 700°C. Deswegen sind die Glasscheiben bei Kaminöfen darauf ausgelegt, Temperaturen von bis zu 760°C sowie extremen Temperaturschwankungen standzuhalten.

Kritisch werden kann es aber immer dann, wenn das Brenngut direkten Kontakt mit der Glasscheibe hat. In wenigen Fällen erreicht das verbrennende Holz Temperaturen von bis zu 800°C, das gilt besonders für lackiertes Holz und Kohle. In so einem Fall kann es passieren, dass die Scheibe Schaden nimmt.

Auch ganz ohne Ihr eigenes Zutun kann das Kaminglas in die Brüche gehen – zum Beispiel durch Material- oder Montagefehler. Dies ist allerdings eher selten der Fall.

Was ist durch die Glasbruch - Versicherung abgedeckt?

In einer Glasversicherung ist in der Regel (je nach Versicherer) eine Mobiliarverglasungs-Versicherung enthalten. Dazu zählen Bilder, Schränke, Vitrinen, Spiegel und eben auch die Glasscheiben von Kaminöfen, Heizeinsätze, Kamineinsätze Bei dieser Art von Versicherung, die in der Regel um die 5 Euro pro Monat kostet, zahlt der Versicherer zumeist einen Handwerker, die neue Scheibe sowie das benötigte Zubehör.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com