Pelletöfen

Pelletofen in Bonn, Koeln, Koblenz, Eifel, Düsseldorf, Trier, Hürth kaufenMit einem Pelletöfen Heizkosten sparen und Wohlfühlwärme genießen
- Nutzerfreundlich, wartungsarm und sauber

Im Prinzip hat man es mit einem Kaminofen zu tun der für die Verbrennung von Pellets optimiert wurde. In Wirklichkeit ist er aber noch viel mehr: ein sinnvolles ökologisches Energiekonzept mit fortschrittlicher und innovativer Abbrandtechnik garantieren ein nachhaltig umweltbewusstes und günstiges Heizen.

Ein Kaminofen auf Pellet-Basis ermöglicht einen komfortablen automatisierten Betrieb. Über Zeitschaltuhren und Temperaturregler kann der Pelletofen zu vorgegebenen Zeiten durch die integrierte elektronische Steuerung den Brennraum in vorgegebenen Tages-, Wochen- & Monatsheizzyklen erwärmen und selbständig mit Pellets, den gepressten Abfällen der holzverarbeitenden Industrie, befüllen. Dabei leisten die Holzpresslinge große Dienste: Ohne Zusatzstoffe gepresste Sägemehlreste verbrennen effektiv, klimaneutral und sauber. Eigenhändiges nachlegen z.B. von Scheitholz entfällt, nicht aber der freie Blick auf das Flammenspiel das eine große Sichtscheibe erlaubt.

Erreicht die Raumtemperatur einen vorher bestimmten Wert, erfolgt eine automatische Abschaltung. Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass der Pelletofen einen weitaus höheren Wirkungsgrad (bis zu 90%) besitzt als andere, herkömmliche Bauarten. Das liegt an der deutlich besseren Brennstoffhomogenität. Das heißt, die Energie aus dem Holz kann zu 90% auch in Wärme umgewandelt werden. Dadurch ist er besonders nutzerfreundlich und wartungsarm, sowie ausgesprochen sauber arbeitend.

Welche Arten von Pelletöfen gibt es?
Pelletöfen gib es in vielen verschiedenen Formen, Farben, Größen. Generell unterscheidet man drei Hauptarten, die sich ind er eigentlichen Nutzung unterscheiden:
- Pelleteinzelöfen
- Wasserführende Pelletöfen
- Stromlose Pelletöfen
- Raumluftunabhängige Pelletöfen können in Niedrigenergie- & Passivhäusern eingesetzt werden. Besonders durch die dichte Bauweise gerade in Neubauten bzw. bei Verwendung einer kontrollierten Be- & Entlüftung ist ein raumluftunabhängiger Pelletofen die erste Wahl. Auch hier ist die Steuerung mit einer Fernbedienung gewährleistet. Gerne erläutern wir ihnen das Prinzip in einem persönlichen Gespräch näher.

Welche Vorteile hat ein Pelletofen im Vergleich zu Kaminofen und Kachelofen.
- Kein Schmutz im Wohnzimmer: wenig Asche und Feinstaub
- Einfache Reinigung
- Brennkammer muss nur 2-3x/Woche gereinigt werden
- Geringe Rußentwicklung
- Steuerbar wie eine Heizung (Temperaturregler, Zeitschaltuhr, automatische Abschaltung)
- Keine langen Holzlagerzeiten (Trocknungszeiten)
- Einfache Reinigung (Krümelbehälter, Aschefang, Rüttelreiniger)
- Sparsam / Pellets sind im Vergleich zu Öl oder Gas günstiger (Gas 6,29 ct/kWh, Heizöl 5,874 ct/kWh, Pellets 4,70 ct/kWh, Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V.; Stand Dezember 2016)
- umweltfreundlich

Anschluss eines Pelletofens

Ihr Pelletofen wird an einen normalen Schornstein angeschlossen. Im laufenden Betrieb muss dieser von seinem Besitzer mit frischen Pellets versorgt werden. Jeder Pelletofen verfügt über einen integrierten Vorratsbehälter der je nach Häufigkeit der Nutzung befüllt werden muss. An einen Kaminzug können mehrere Öfen angeschlossen werden. Die allgemein geltenden Branschutzbestimmungen müssen beachtet werden.

Gerne beraten wir sie kompetent und professionell und nehmen einen sach- & fachgerechten Einbau vor. Sie können bei uns unverbindlich und kostenlos Angebote für einen Pelletofen und der Montage eines Pelletofens telefonisch oder per Email anfordern.

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com